Hotel Regina Adelaide
 

Unterkünfte suchen

Suchen Sie das Hotel am Gardasee, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht!
Unterkunftstyp Städte Name  


Nago-Torbole

Garda Bereich

Nago-Torbole

Finden Sie Ihr Hotel in Nago-Torbole

Höhe: 67m ü. d. M. (Torbole), 217m ü. d. M. (Nago)
Einwohner: 2793


Gegensätzlicher können zwei Orte, die zu einer Gemeinde zusammengeschlossen wurden, kaum sein. Nago ist ein beschauliches Dorf auf einem Felsplateau oberhalb des Gardasees in das sich nur wenige Touristen verirren. Torbole hingegen ist ein vielbesuchter Ort und vor allem bei Windsurfern unwahrscheinlich beliebt – dank des Nordostwindes der jeden Tag pünktlich zur Freude der Surfer und Segler weht.
Torbole ist am nördlichen Ausläufer des Monte Baldo in einer Ebene vom Sarca-Fluß erschaffen, der hier in den See mündet.


Sehenswertes in Torbole
• Der Hafen mit seinem kleinen Zollhaus, das an die Grenze die hier bis 1918 zwischen Österreich und Italien verlief, erinnert.
• Der kleine historische Stadtkern.
• Die langen Kiesstrände.

 

Sehenswertes in Nago
• Der atemberaubende Ausblick auf den Gardasee.
• Die Überreste von Castel Penede (12. Jh.) welches die wichtigste nördliche Zugangsstraße zum Gardasee überwachte.

 
Sehenswertes in der Umgebung
• Die „Marmitte die Giganti“ zwischen Nago und Torbole. Diese Gletschermühlen sind vor Jahrmillionen während der Eiszeit entstanden.





Finden Sie Ihre Unterkunft »
zurück »